Whitsand Bay ist mein Lieblingstrack vom aktuellen Metronomy-Album – und hat praktischerweise jetzt ein sehr sehenswertes Video verpasst bekommen. Bei surrealistischer Anmutung, entstanden unter der Regie von Sam Davis und Tom Andrew, folgt man darin einer Disko-Lamoe, die aus einem alten italienischen Club in den 80er Jahren gerettet und in verschiedenen städtischen und natürlichen, malerischen Umgebungen gefilmt wurde. Schick!

> Hier findet ihr mehr gute Musik aus London

Whitsany Bay stammt vom aktuellen Album Metronomy Forever, das im September letzten Jahres via Because Music veröffentlicht worden ist.

Hier könnt ihr die Band demnächst live sehen

03.04.2020 – Dresden, Alter Schlachthof
04.04.2020 – Mannheim, Alte Feuerwache

Metronomy / Facebook / Instagram / Spotify