Schon wieder ist ein Jahr so gut wie vorbei – und Zeit für Jahrescharts. Zu meinem Musikkonsum fällt mir auf: Am Ende war es weniger, als ich mir vorgenommen habe, dafür war ich immerhin wieder regelmäßiger auf Konzerten. Wie auch immer: Am Ende ist glücklicherweise genug Musik hängengeblieben, um Lieblingslieder und -alben zu bestimmen. Ich habe dabei versucht, Dopplungen zu vermeiden. Spoiler: Hat nicht ganz geklappt…

MEINE TOP 5-TRACKS 2019

5. Gold Panda – Transactional Relationship

Gold Panda hatte ich eigentlich gar nicht mehr auf dem Schirm, Transactional Relationship erreichte mich deshalb eher durch Zufall – blieb aber dann über das letzte halbe Jahr konstant hängen. Viel geändert hat sich am typischen Sound nicht: Treibende elektronische Elemente treffen auf asiatische Klänge. Passt!

ANHÖREN

4. Deerhunter – What Happens To People?

Zugegeben: Meine Deerhunter-Begeisterung ist über die letzten Jahre stetig geschrumpft, in die Alben Reinhören ist aber noch immer Pflichtprogramm. Und so freue ich mich dann über Lieder wie What Happens To People?, die ein wenig aus dem gewohnten Deerhunter-Schema herausbrechen. Schöner Song!

ANHÖREN

3. MESSER – Der Mieter

Deutsche Gitarrenmusik und ich – dieses Verhältnis war lange nicht so gut intakt wie im Moment. Nicht zuletzt liegt das auch an MESSER: Super zum Anhören, live für mich sogar noch besser! Mit Der Mieter haben die Jungs ihr neues Album angekündigt, das 2020 erscheinen wird. Nicht zuletzt wegen des Offbeat-Einzugs, den man auch beim Mieter schon deutlich hört, bin ich sehr gespannt darauf.

ANHÖREN

2. DIIV – Skin Game

Die New Yorker Jungs von DIIV haben dieses Jahr endlich wieder neue Musik veröffentlicht – und die erste Single war Skin Game. Direkt auffällig: der neue Sound der Band (Bye bye, verhallte Gitarren) und ein Refrain, der bei mir sehr schnell als Ohrwurm hängengeblieben ist.

ANHÖREN

1. Von Spar – A Dream, Pt. 2 (feat. Christopher Cummings)

Von Spar aus Köln haben es wieder geschafft, mich mit ihrer neuen Musik direkt zu überzeugen. Festgesetzt hat sich bei mir sehr schnell die Single A Dream, Pt. 2. Treibende Musik und ein schön gesungener Refrain. Fertig ist mein Lieblingslied des Jahres!

ANHÖREN

Auf der nächsten Seite findet ihr meine Top 5-Alben 2019 – hier findet ihr alle Jahrescharts aus diesem Jahr und aus den vergangenen Jahren.

1 2 3