Seit seinem Debüt-Album Gemini vor einigen Jahren, entwickelt Jack Tatum sein Projekt Wild Nothing Schritt für Schritt konsequent weiter. Sprich, sein viertes Album Indigo hat nicht mehr so viel mit dem einstig schüchternen Bedroom Pop zu tun und ist viel mehr ein „richtiges“ Studioalbum geworden.

Sein viertes Werk, welches einen Hauch 80er-Jahre versprüht, hat Jack Tatum zusammen mit Produzent Jorge Elbrecht (Ariel Pink, Japanese Breakfast) aufgenommen und stellt es nun samt Band live vor. Support bekommt er dabei von J Fernandez.

Und hier könnt ihr euch Tatum & Co. live ansehen:

25.02.2019 — Hamburg, Molotow
26.02.2019 — Berlin, Bi Nuu

▶️ Tickets

Lust bei einer der Shows dabei zu sein? Wir verlosen 1×2 Tickets pro Show. Um in der Lostrommel zu landen, müsst ihr bloß einen Kommentar mit eurer Wunschstadt unter diesen Post schreiben. Am 20. Februar geben wir den glücklichen Gewinnern dann Bescheid!

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Um euch eindeutig zu identifizieren und im Gewinnfall kontaktieren zu können, brauchen wir für dieses Gewinnspiel euren Namen und eure E-Mail-Adresse. Spätestens 30 Tage nach Abschluss des Gewinnspiels werden diese Daten von uns gelöscht, indem wir die Kommentare inkl. der IP-Adresse entfernen. Weitere Infos zu unserem Umgang mit euren Daten findet ihr in unserer Datenschutzerklärung.

OFFIZIELLES TOURPOSTER

Wild Nothing / Facebook / Instagram / Spotify