Die Berliner Reihe Mystic Moods lädt zu einem musikalischen Fest über den Dächern von Berlin – und hat sich dafür mit Conny Frischauf und dem Köln/Berliner Label Kame House zusammengetan. Im Detail verspricht der Tag/Abend gleich drei erstklassige Live-Acts:

CONNY FRISCHAUF

Die Wienerin Conny Frischauf konnte dieses Jahr mit ihrer Debüt-EP auf dem International Major Label mit dem glorreichen Namen Effekt & Emotion Kritiker aller Orten begeistern. Zwischen Elektronika, Austro-Wave und Fusion entstanden vier Songs mit besonderer Strahlkraft. Die von der Sonne, dem Mond, der Wüste und der Welt als Ganzer erzählen.

LOVE-SONGS

Die Hamburger Band Love-Songs sind an diesem Abend nicht nur Teil des Kame House-Labels, sondern veröffentlichen dort gar ihre erste EP. Inselbegabung heißt das gute Stück und versammelt Krauttronica aller Art. Ob wavy (Im Quadrat), dubby (Endlich Satellit) oder auf dem Sprung in die sonst klebrige Welt des Progs. Pre-ordern könnt ihr hier: bit.ly/KHR002Preorder

INFUSO GIALLO

Infuso Giallo ist einer der beiden Köpfe des Kame House-Labels. Mit seinem Co-Honcho uomo di carne begann der leidenschaftliche Liebhaber vor etwa 5 Jahren an der langsamen Übernahme der Welt zu arbeiten. Der erste Schritt wurde 2017 mit der potzblitz ausverkauften Debüt-EP Ode to Sansevieria getan. Die gefeierte 12″ lief in heavy-rotation bei Liebhabern der exotischen und abseitigen Tanzmusik. An dem Abend wird ein eigens konzipiertes Live-Set gezeigt.

Direkt im Anschluss wird dann noch ein wenig gefeiert – dafür stehen dann gleich mehrere DJs bereit. Also, Berlin: Dicke Empfehlung! Wer es im Übrigen nicht nach Berlin schafft, der hat auch noch in Hamburg die Möglichkeit, zumindest Teile des Berliner Abends auf der Bühne zu sehen.

# # # #

Mystic Moods mit Kame House
Mit: Conny Frischauf, Love-Songs, Infuso Giallo & DJs

Donnerstag, 25. Oktober 2018
Beginn: 16:00 Uhr
Klunkerkranich, Berlin

:: RVSP via Facebook