Relatives in Descent, das mittlerweile vierte Studioalbum der Post Punk-Gruppe Protomartyr, steht seit letztem September in den Regalen. Kein Jahr ist seither vergangen und das Quartett aus Detroit kündigt eine neue Platte an. Dieses Mal eine EP auf Domino, genannt Dubbed Consolation, die in Zusammenarbeit mit Kelley Deal von The Breeders entstand. Auf der ersten Single Wheel of Fortune, ist Kelley auch direkt mit dabei.

For Mike and I, working on this EP with Protomartyr was a re-kindling of the tender spark that was struck upon our first encounter with them years ago in Texas. They were graciously tolerant and receptive to my production ideas on the songs and the project quickly grew beyond our private orb.

Protomartyr / Homepage / Facebook