Am Anfang standen ein missglückter Umzug nach New York und eine neue Liebe – so liest sich die Biografie von Sleeping Jesus aka Nick Elstad. Denn diese Zutaten führten demnach zum Startschuss für das Indie/Dreampop-Projekt, die auch gerne im gleichen Atemzug mit Bands wie Woods oder Whitney genannt wird.

> Mehr Musik? Hier geht es zu unserer April-HEYlist

Neuste Single von Elstad ist der entspannte Track Alley Dream, der bestens zum Frühling/Sommer passt – und der in Eigenregie released wurde. Ob bald auch eine EP oder ein Album folgen, ist im Moment noch nicht klar – aber so lang können wir dann eben immer wieder Alley Dream hören.

Sleeping Jesus / Facebook