Broen kommen aus Oslo in Norwegen und lieben Art Pop, zumindest haben sie diesem Genre ihr letztes Album vollständig gewidmet – inkl. des Titels I <3 Art. Einer der Tracks darauf ist Black Line, der jetzt vom Norweger Produzenten Center Of The Universe neu gemixt worden ist. Und wie!

> Mehr Musik? Hier geht es zu unserer April-HEYlist

Der Track wurde auf einen ziemlich eingehenden minimalistischen 80s-Beat gebaut. Auch schön: Die tolle Chorus-Line der Originalversion, die absolut das Zeug für einen mindestens mittelschweren Aus-dem-Nichts-Ohrwurm hat, ist auf dem Track erhalten geblieben. Und hier könnt ihr euch den Track anhören:

Broen / Facebook / Instagram