John Cudlip aka Launder aus Los Angeles wird gerade ziemlich gehyped – und das obwohl seine Debüt-LP Pink Cloud bisher noch gar nicht released worden ist. Die bisherigen Hörproben zeigen aber klar an, wohin die Reise geht. Lo-Fi Indie und entsprechend klingende Gitarren und Krautrock-Einfluss. Was den Hype sicher befeuert sind Features wie zum Beispiel Z. Cole Smith (DIIV) an der Gitarre oder Sängerin Soko für den Refrain – und damit sind wir auch gleich bei Keep You Close.

> Wenn euch Launder gefällt, checkt unbedingt auch mal DIIV!

Der Track ist eine Hommage an Shoegaze der 90er – und das drückt auch das schicke Video aus. Darin wird Soko zur Karaoke-Sängerin. Wer auf den Geschmack gekommen sein sollte: Pink Cloud erscheint am 27. April.

Launder / Facebook / Soundcloud