Hey,

Tim Kasher, bekannt und beliebt als Frontman von Cursive und The Good Life, aber auch als Omaha-Buddy von Conor Oberst, dem er übrigens der Legende nach auch das Songwriting nahegelegt haben soll, hat ein neues Album gemacht. Dieses wird er im März auch live vorstellen und wir haben 3×2 Tickets für euch klarmachen können! Mehr dazu weiter unten.

 

No Resolution (VÖ: 03.03.2017) ist sein bisher viertes Solo-Album und sein erstes bei den Hamburgern vom Grand Hotel van Cleef. Das wohl auch gleichzeitig ein Soundtrack zu einem gleichnamigen Spielfilm ist, wo Kasher auch Regie führte. Die Spannung steigt.

 

Hier ist die erste Single namens An Answer For Everything:

 

Bisschen Off-Topic, aber wenn wir gerade bei Conor und Tim sind, hört euch doch mal deren Mid-90s Emoband Commander Venus an. Quasi ein Vorbote von Bands wie Cursive, Bright Eyes und The Faint. Habe das gerade im Rahmen eines Nostalgieanfalls mal wieder ausgegraben und feiere es!

 

Für diese Daten haben wir insgesamt 3×2 Tickets am Start. Kommentiert wie gewohnt mit dem Ortsnamen des Vertrauens bis zum 01.03.2017. Die Gewinner erhalten im Anschluss eine Mail. Die Gewinner haben 1 Mail bekommen. Checkt euer Postfach. Viel Spaß mit Tim.

09.03. Hamburg – Kleiner Donner
10.03. Bremen – Karton
11.03. Osnabrück – Glanz & Gloria
12.03. Berlin – Monarch
13.03. Göttingen -Dots
14.03. Köln – Weltempfänger
15.03. Wiesbaden – Walhalla
16.03. Saarbrücken – Mauerpfeiffer
17.03. Schweinfurt – Ostentorkino
18.03. München – Cord
19.03. Regensburg – Alte Mälzerei
20.03. Freiburg – Swamp

 

Tim Kasher / Homepage / Facebook