Hey,

Kevin Devine kennt man ja bereits aus uralten Emo-Zeiten, als er Frontsänger bei Miracle of 86 war. Und auch in den letzten Jahren kam er alleine oder mit Band vorbei und es war auch immer gut. Die ersten Alben veröffentlichte kamen beim Kölner Qualitätslabel Defiance Records. Und immer wieder tauchten auch in der Vergangenheit kleine und große Hits auf. Inzwischen ist er in Europa beim ebenfalls starken Label Big Scary Monsters untergekommen.

 

Kevin Devine – Another Bag Of Bones (old but gold!)

 

Im Jahre 2016 ist bekanntlich vieles anders und im Gegensatz zum Rest der Welt, ist in der Welt der Albumreleases ausnahmsweise (fast) alles cool. Auch bei Herrn Devine, der veröffentlichte sein Hammer-Album Instigator und ich bin mir sicher, dass dies in einigen Jahreslisten im Dezember auftauchen wird.

 

Kevin Devine – Instigator (full album stream!)

 

Wir verlosen für die gesamte Tour insgesamt 2×2 Tickets. Kommentiert doch bitte bis zum 06.01.2017 unten im Blog, auf welche Show ihr gehen wollt. Gerne noch euren liebsten Song aus 2016 dazu, vielleicht können wir noch was tolles von euch entdecken! Die Gewinner haben eine Mail erhalten. Viel Spaß mit Kevin Devine. See you in Kölle.

 

TOURTOURTOUR w/Laura Stevenson
16.01.2017 – Köln – Underground 
17.01.2017 – Hamburg – Nochtspeicher
18.01.2017 – Berlin – Kantine Am Berghain
20.01.2017 – Wiesbaden – Schlachthof
21.01.2017 – Schorndorf – Manufaktur

 

PS: den Kollegen von Brooklyn Vegan hat Kevin gerade seine TOP 15 aus 2016 mitgeteilt. Gute Sachen dabei! -> Klick

 

Kevin Devine & The Goddamn Band / Facebook / Homepage