Wangel ist ein junger Solo-Artist aus Dänemark, der sich gerade an einem interessanten Punkt in seiner Karriere befindet. Nach einigen EPs hat er sein erstes Album Freedom veröffentlicht und, wie man das so macht, sehr, sehr viel getourt. Dabei spielte er unter anderem auch auf dem großen Roskilde-Festival und auch beim Spot-Festival in Aarhus.

Dort haben ihn auch die Kölner Scouts der c/o pop gesehen und vom Fleck weg für den Spot On Denmark-Abend im Artheater gebucht. Dort erwartet euch tanzbare, aber mitunter auch dunkle, schwere und melodiöse Popmusik der Spielart von Chet Faker und SOHN.

Wangel / Facebook