HEY goes Folk und Country im Mai,

wir freuen uns sehr, die allererste Deutschland-Tour von Nikki Lane präsentieren zu dürfen. Im Mai kommt die zauberhafte „Badass“ Lady mit ihrem Mix aus Outlaw-Country, bluesigem Garagen-Rock und Indie-Pop nach Deutschland.

Ihr Album All Or Nothing, produziert von Dan Auerbach (The Black Keys), erschien bereits im Frühjahr 2015 und ist auf jeden Fall wert, noch nachträglich entdeckt zu werden. Seit 2014 ist die Dame fast ununterbrochen auf Tour. Das nächste Album ist auch schon in Planung, Jonathan Wilson (Father John Misty, Conor Oberst) soll damit beauftragt worden sein. Wenn ihr mal in Nashville seid, unbedingt in ihrem Laden High Class Hillbilly shoppen gehen, da verkauft sie u.a. auch allerhand Dinge, die sie auf Tour so aufgestöbert hat. Klingt sehr verlockend.

 

Nikki Lane – All or Nothin‘ (live@SXSW 2014)

 

Die unangepasste Nashville-Ikone kommt nach Hamburg, Berlin, Köln, Stuttgart und München. In den USA hat sie bereits einen ganz anderen Stellenwert, denn dort durfte sie bereits als Special Guest für Jenny Lewis oder Shakey Graves eröffnen und spielte einige wichtige Folk- und Country Festivals. Die Fachpresse überschlägt sich, lobt Nikki in den höchsten Tönen und Social Distortion waren ihr so verfallen, dass sie sie direkt als Special Guest mit auf Tour nahmen. Aktuell ist sie im Line-Up bei der Kid Rock Cruise. Klingt nach richtig Party auf See. 🙂

 

Ihr könnt bei uns für jede der Shows 2×2 Tickets gewinnen. Dafür hinterlasst bitte hier im Kommentarfeld des Blogs bis zum 01.05.2016 die Stadt eurer Wahl. Die Gewinner haben eine Mail bekommen. Bitte kurz den Erhalt bestätigen. Danke.

 

NIKKI LANE – All or Nothin’ 2016 

05.05. Hamburg – Stageclub
13.05. Berlin – Musik + Frieden
14.05. Köln – Studio 672
17.05. Stuttgart – Goldmarks
18.05. München – Strom

 

Nikki Lane – Seein‘ Double (live@SXSW 2014)

 

 

Nikki Lane / Homepage / Facebook