Hey Fox Mulder, Hank Moody, Ira Kane …

Sagen wir mal so, es läuft bei ihm. Nach 14 (!!!) Jahren Wartezeit startet die zehnte Staffel von Akte-X in Deutschland (08.02. auf ProSieben). Jetzt am Sonntag bereits in den USA. Die Aufregung ist kaum noch in Worte zu fassen, da ich quasi mit dieser Serie aufgewachsen bin. Mulder und Scully haben mich mein halbes Leben lang begleitet. Dann war Akte-X vorbei. Die Welt ging kurz unter. David Duchovny machte interessante Schlagzeilen, nicht ganz so gute Filme und wurde auf einmal Hank Moody (Californication). Dieser sexsüchtige, liebenswürdig-gestörte Schreiberling, dem man wegen seinen ganzen Eskapaden irgendwie nie böse sein kann. Außerdem ganz frisch ist seine neueste Serie Aquarius, die diesen Monat bei Sky startet.

Gestern erreichte uns dann die wunderbare Nachricht, dass der Princeton-Absolvent, Yale-Doktorant, Golden Globe-Preisträger (etc. etc.) nun mit seinem Folk-Rock Projekt nach Deutschland kommt. Auf der Hell or Highwater Tour präsentiert er sein Debüt-Album, das bereits letztes Jahr im Mai veröffentlich wurde. Duchovny mal in einer ganz anderen Rolle. Doch hört selbst. Singen kann er auch noch.


TOUR
10.05.2016 Köln – Live Music Hall (verlegt) – AUSVERKAUFT –
18.05.2016 München – Freiheizhalle – AUSVERKAUFT –

 

Wir sind ganz aus dem Häuschen als offizieller Präsentator mit dabei zu sein. Für Euch bedeutet das: 2×2 Tickets pro Tourort sind im Lostopf. Kommentiert uns einfach warum ihr unbedingt nach Köln oder München müsst. Es kann unendlich viele Gründe geben. (Ende der Verlosung: 30.04.2016

Die Gewinner haben eine Mail bekommen! 

Für Fanboys and -girls gibt es neben den normalen Tickets auch Meet & Greet-Tickets bei Eventim zu erwerben. Die verlosen wir hier nicht.

in ausgelassender Vorfreude, die HEYs.

 

David Duchovny / Facebook / Imdb