Hey, ich habe hier noch was aus dem letzten Monat gefunden, was ich irgendwie vergessen habe, mit Euch zu teilen. Es handelt sich um Lucola Bang aus Neuseeland, der mal in Australien lebte und jetzt wechselnde Wohnsitze in Los Angeles und New York hat.

Orgasmic Crimes ist seine zweite Single, die vollgestopft mit 80er-Jahre-Synthies und psychedelischen Melodien ist.

Orgasmic Crimes soll diesen Januar auf einer EP erscheinen (Name unbekannt).

Lucola Bang / Facebook / Twitter / Instagram