Bei Roel „Gosto“ Vermeer handelt es sich um eines dieser Multi-Talente, denn er kann singen, mehrere Instrumente spielen, gute Lieder schreiben und sie schließlich auch produzieren. Die dann eigentlich bloß noch fehlende Inspiration für seine Songs holt er sich durch Reisen, Chaos und Liebe – aber auch von Artists wie Flying Lotus, James Blake und Thom Yorke.

> Auch toll: Kennt Ihr schon Hayley von Pleasure Beach?

Wie diese Namen schon vermuten lassen, führt das alles zu einer spannenden Mischung von elektronischen und akustischen Elementen, die in einem einzigartigen Sound zusammenfließen. Seine erste EP hat Gosto schon letztes Jahr veröffentlich und damit ersten Fame in der Blogszene geerntet. Im April diesen Jahres hat er dann mit der EP Coloured Silhouettes nachgelegt und auf einigen Festivals gespielt – unter anderem dürfte er somit dem Publikum des New Fall Festivals aufgefallen sein. Wir haben nun die Ehre Euch sein neustes Video vorführen zu dürfen – eine Live-Version des Tracks Reason To Dance:

GOSTO / Facebook / Twitter / Web