Die aktuelle EDM-Welle hat schon einige Sänger auf Klubtanzflächen gespült, die dieser sonst so fern waren, wie der Mars der Erde. Neustes Beispiel: Chet Faker, der sonst eher ein Vorzeigekandidat für die entspannteren Töne war. Im Track The Trouble With Us lernen wir den Australier also von einer völlig neuen Seite kennen, nämlich mit fast schon chartstauglichem Elektro-Pop.

> Diese Klänge waren wir eigentlich von Chet Faker gewöhnt…

Der Song ist teil der EP Work, die Faker zusammen mit dem DFA-Produzenten und Multiinstrumentalisten Marcus Marr produziert hat. Schon seit einigen Jahren kennen und schätzen sich die beiden, in diesem Jahr haben sie sich dann endlich in Marrs Studio eingeschlossen und die EP produziert. Sie erscheint am 4. Dezember 2015 via Detail Records. So lange können wir uns dann noch überlegen, was wir vom neuen Chet Faker-Sound halten…

Marcus Marr / Facebook / Twitter / Soundcloud

Chet Faker / Homepage / Facebook / soundcloud