Morgen endet die lange lange Wartezeit auf das neue Beach House-Album Depression Cherry. 3 ganze Jahre haben sich Victoria Legrand und Alex Scully damit Zeit gelassen, aber wir können schon jetzt versprechen: Es hat sich gelohnt! Noch besser. Ihr könnt das Album auch direkt schon vollständig im Stream anhören und euch selbst davon überzeugen.

> Lust auf mehr Dream Pop? Hier entlang!

Neun gewohnt starke Dream Pop-Tracks umfasst die neue LP. Released wird sie wie schon die letzten Alben der Band via Bella Union. Als spontane Favoriten haben sich bei mir direkt die ersten drei Tracks festgebrannt – ich bin mir aber extrem sicher, dass in nächster Zeit noch weitere folgen werden.

Beach House / Facebook / Twitter