Hey,

ganz Köln ist bereits in die hübschen schwarz-gelben Plakate gehüllt, denn das 12. c/o pop Festival nähert sich mit sehr großen Schritten. Vom 19. bis 23.08.2015 mischen sich wieder allerhand Musikfans und Was-mit-Medien-Macher in das Day- und Nightlife der Domstadt am Rhein. Tagsüber treffen sich die Professionals auf der c/o pop Convention und diskutieren Themen im Fokus von »Content Creation & Distribution – von Digital bis Live« sowie »Brands & Music« in Panels und Workshops. Gegen Abend geht es dann weiter auf Showcases, Partys und Konzerte in über 30 Locations.

HEY versucht auch dieses Jahr wieder einen Überblick (hier: Teil 1) zu verschaffen. Wo sind die besten Konzerte und Partys, was ist richtig super, kostet vielleicht sogar keinen Eintritt und wann legt endlich wieder das extrem gut aussehende HEY-DJ Team auf!?

Hier findet ihr eine Spotify-Playlist, die zunächst die Auswahl der Konzerte erleichtern kann:

Beide Konzerte von AnnenMayKantereit und das der Austro-Boys von Wanda sind bereits ausverkauft. Es gibt aber auch andere tolle Veranstaltungen, die ihr attenden könnt. Zum Beispiel spielt Tom Odell in der Philharmonie (Do. 20.08.), Bart-Barde Fitzsimmons im Gloria (So. 23.08.) und José Gonzáles im E-Werk (Fr. 21.08.). Wir freuen uns ganz besonders auf den Abend mit Ratatat + Husbands in der Live Music Hall (Mi. 19.08.) und natürlich auf die Grandbrothers + Maskenmann Lambert im kleinen Sendesaal des WDR (Sa. 22.08.). Hier ist eine kleine HEY-Lobeshymne auf ihr Debütalbum Dilation.

Am Do. 20.08. werden wir uns wohl zwei- bis dreiteilen müssen, da ist großer Köln-Abend mit Roosevelt, Von Spar feat. Ada und Woman im Gloria, Ratking + Lgoony reißen das YUCA ab. Und ja, Wanda werden nebenan im CBE den Bogen mit Amore füllen. Das Live-Set der stark gefeierten Fjaak am Fr. 21.08. bei den Cologne Sessions im Studio 672 bitte auch nicht verpassen.

Das HEY-DJ Team ist auch wieder mit von der Partie und darf zusammen mit Benny Wild & Flipper auf dem Super Markt (Sa. 22.08. 12-18 Uhr) an der Festivalzentrale Hans-Böckler Platz auflegen. Dort verkaufen junge Labels hübsche Sachen. Der Eintritt ist frei und es hat sich in den letzten Jahren zu einem beliebten Hangout am c/o pop Samstag gemausert. Also schön vorbeikommen. Es wird wieder ein SUPERSAMSTAG (ausführlicher Bericht wie im letzten Jahr folgt). Es gibt viel zu entdecken zwischen Red Bull Tourbus, Chic Belgique und des popUP-NRW Abends im Stadtgarten. Und zwar alles fußläufig!

 

c/o pop Festival [19.08. – 23.08.2015] / Homepage / Facebook / Line-Up

c/o pop Convention [20.08. -21.08.2015] / Homepage / Facebook / Programm