Der Kerl steht defintiv auf die experiementelleren Klänge. Aber es macht großen Spaß sich den Output von Yannick Ilunga aka Petite Noir anzuhören! Nach der ersten Single Chess mit tanzbaren hallenden Gitarren (und Lyrics, die eine Trennung via Instand Messenger zitieren) steht nun der Nachfolger Shadows online: Gesang, der sehr an Bloc Party-Front man Kele Okereke erinnert, auf Neo-R&B-Beats. Top!

Die The King Of Anxiety EP von Petite Noir erscheint am 20.02.2015

Die kommende EP bleibt aber nicht das einzige Release – 2015 soll ebenfalls auch Petite Noirs Debütalbum erscheinen. So kann es gerne weitergehen…

Petite Noir / Facebook / Twitter