Ich finde Listen von den besten Konzerten viel aussagekräftiger, als die der besten Songs und Alben. Viele Künstler haben 2014 gar nichts veröffentlicht, aber die Shows ihres Lebens gespielt. Ezra Furman auf dem Reeperbahn Festival oder Teenage Fanclub auf dem Week-End oder Reptile Youth im Blue Shell. Andere Künstler spielen großartige Konzerte, wie Thurston Moore im King Georg, schaffen es aber nicht diese Stimmung auf Platte zu bannen. Thurston Moore – The Best Day, welches das von mir mit der meisten Spannung erwartete Album 2014 war, wurde leider nur ein durchschnittliches uninspirierendes Album. Zu den absoluten Gewinnern 2014 gehören für mich Owen Pallett, Von Spar , The Notwist und  Parquet Courts live und auf Platte .

SONGS

Von Spar – Chain Of Command

Owen Pallett – The Riverbed

King Tuff – Headbanger

The Pains Of Being Pure At Heart – Simple and Sure

Robyn Hitchcock – San Francisco Patrol

Hier geht es weiter zu meinen Top 5 Alben aus 2014:

ALBEN

Von Spar – Streetlife

The Notwist – Close To The Glass 

Owen Pallett – In Conflict

Parquet Courts – Sunbathing Animal

TY Segall – Manipulator

Diese Songs und Alben fand ich übrigens 2013 gut.

Und jetzt: HAPPY NEW YEAR!!!