Letztes Jahr haben Mt. Wolf die Blogwelt ziemlich aufgewühlt: Mit ihrer Hypolight EP zählte das Londoner Quartett sogar zu den meistgebloggten Band des Jahres. Doch statt eines Albums folgte Ende 2013 die überraschende Auflösung der Band – die Mitglider wollten sich künftig wieder eigenen Projekten widmen.

Umso schöner, dass sich Mt. Wolf jetzt aus dem Nichts mit dem Dream Folk-Track Red zurückmelden! Diesmal dann auch sehr gerne ohne böse Überaschungen:

Mt. Wolf / Facebook / Spotify / Twitter