Setzen wir den roten Faden, der sich durch unsere Beiträge über Yumi Zouma zieht, doch einfach mal fort: noch immer haben es die 3 Freunde aus Neuseeland es nicht so wirklich mit der breiten Öffentlichkeit. Das ist aber völlig okay für mich, so lange sie kontinuierlich gute Tracks veröffentlichen – so wie beispielsweise den neusten der Alena heißt.

Zum gewohnten Dreampop kommt jetzt noch ein wenig elektronischer Pop dazu, der das ganze Projekt aber eigentlich nur noch interessanter macht. Bestätigung: Alena hat es zwischenzeitlich auf Platz 1 der Hype Machine Blog-Charts geschafft. Für den Herbst ist eine Tour geplant (u.a. als Support von Lorde), die die Band aber leider nicht nach Deutschland bringen wird. Vielleicht tröstet es euch ja, dass man den Track hier digital erwerben kann…

Yumi Zouma / Facebook / Twitter / Soundcloud