Say „Hi!“ zum brandneuen Festival im Herzen des Ruhrpotts: Die Todesäste der Shaolin. Was klingt wie ein alter Kung-Fu-Film aus den 70ern, ist in Wahrheit Essens neues, exklusives Open Air.

Am 2. August um 14 Uhr geht es auf dem Frohnatur-Gelände in Essen los – bis 8 Uhr am nächsten Morgen. Also spart euch euer Zelt, die olle Luftmatratze und die Schlafsack-Suche!
Und schon zur Debutausgabe haben Die Todesäste der Shaolin ein mehr als beachtliches Line-Up am Start:

DJ Koze (Pampa Records, Kompakt)

Isolée (Pampa Records, Playhouse)

Marcus Worgull (Innervisions)

Ahmet Sisman (Bunkernacht)
BNZ (Nicetomeetyou)
Mr. Teng (Komm Spielen)
Pepo (Nicetomeetyou)
Pukki & Bronx (Komm Spielen)

Ihr wollt dabei sein? Kein Thema: Auf unserer Facebook-Seite läuft noch bis Mittwoch eine Verlosung von 2 Tickets! Der Beitrag ist gepinnt und erscheint direkt ganz oben. Der Aufwand ist also gar nicht mal so groß – gemessen an dem, was euch am 2. August in Essen erwartet…

Hier der Trailer zum Festival:

= = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = =

DIE TODESÄSTE DER SHAOLIN
Open Air Festival

2. August 2014 ab 14 Uhr

Frohnatur
Fronhauser Str. 75
45143 Essen

Techno, House und mehr
mit DJ Koze, Isolée, Marcus Worgull, uvm.

:: TICKETS
:: FACEBOOK-EVENT

Die Todesäste der Shaolin / Facebook / Web