Nach seinem über 100.000 mal angehörten Debüt I Couldn’t Want You Anyway vor zwei Monaten ist der britische Musiker Jack Garratt nun mit seinem zweiten Song zurück. Dieser heißt Water und schlägt in eine ähnliche musikalische Kerbe. Und wieder mal fällt es schwer, Jack Garratt in eine Schublade zu stecken, denn er bedient sich an diversen Genres (da wären zum Beispiel RnB, Jazz und Alternative). Trotzdem sticht vor allem seine intensiv-leidenschaftliche Stimme hervor und erinnert gerne an frühere Sachen von Bon Iver.

Jack Garratt / Facebook / Twitter