Da ist er wieder! Nach dem Darwin Deezs selbstbetiteltes Debütalbum 2010 sehr gefeiert wurde (sowohl in der Presse, als auch auf diversen Tanzflächen), kündigt sich mit Songs For Imaginative People dieser Tage ein lang ersehnter Nachfolger an. Aufgenommen in kompletter Eigenregie und nach eigener Aussage definitely the best music I’ve made in my seventeen years of composing. Bis wir uns davon selbst überzeugen können, ist aktuell allerdings noch Geduld angesagt, bis zum 8. Februar noch. Dann erscheint das Album via Lucky Number. Aber wie das immer so ist, gibt es auch schon die erste Hör- (und Seh-)Probe: Free (The Editorial Me).

Darwin Deez / Facebook / Twitter